Dynamik statt Statik

Es gibt nichts Schlimmeres als statische Webseiten, die sich nie ändern. Bei statischen Seiten müssen Sie stets den Entwickler oder die Agentur kontaktieren, damit dieser Ihnen, wenn er denn mal Zeit hat, dieses und jenes ändert. Das kostet jedes Mal Zeit und Geld.

Einfacher, schneller, aktueller

Wollen Sie mehr als nur eine Visitenkarte ins Web stellen, dann sollte Ihr Internetauftritt dynamisch sein: Um die Seiten lebendig und stets aktuell zu halten, sollten immer wieder neue, wechselnde Beiträge, Inhalte, Termine, Aktionen, neue Produkte oder Artikel erscheinen. So können Besucher immer wieder etwas Neues entdecken, kommen wieder und bleiben.

Machen Sie es doch selber!

Mit einem CMS-System können Sie Ihre Webseite dynamisch gestalten und laufend ändern. Neue Inhalte können Sie selbst eingeben – ohne Kosten zu verursachen. Sie brauchen nur einen Internetzugang, dann können Sie sich, egal von wo, auf Ihren Seiten anmelden und sofort mit Ihren Änderungen beginnen.

Das ist genauso leicht, wie mit einem Textprogramm zu arbeiten.